Patientenforum 21. Südwestdeutsche Schmerztage

Patientenforum

Patientenforum 21. Südwestdeutsche Schmerztage in Göppingen Patientenforum 21. Südwestdeutsche Schmerztage in Göppingen Patientenforum 21. Südwestdeutsche Schmerztage in Göppingen

Schmerzmittel – Fluch oder Segen?

Schmerzmittel –
können sie heilen?

Vorträge & Diskussionen
Freitag, 12. Oktober 2018 - 18:00 - 20:00 Uhr
Stadthalle Göppingen • Foggiasaal
Blumenstraße 41 • 73033 Göppingen
Raumöffnung ab 17:30 Uhr

Foggiasaal Saal der Stadthalle
18:00 – 20:00 Uhr

Saalöffnung 17:30 Uhr

  

Liebe Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Damen und Herren,

das öffentliche Forum im Rahmen der SüdwestdeutschenSchmerztage 2018 widmet sich einem wichtigen Thema: den Schmerzmitteln.

Für Millionen von Menschen sind diese Medikamente unentbehrliche Begleiter, die ihnen dabei helfen, ihren Alltagzu bewältigen. Doch jedes wirksame Arzneimittel hat auch unerwünschte Wirkungen. Angesichts der vielfältigen Risiken und Nebenwirkungen nehmen darum viele Patientinnen und Patienten ihre Schmerzmittel mit schlechtem Gewissen ein.

Wie begründet sind diese Sorgen? Sind freiverkäufliche Schmerzmittel harmloser als rezeptpflichtige und welche Patienten sollten bestimmte Schmerzmittel auf gar keinen Fall nehmen, da sie für sie eine tödliche Gefahr darstellen können? Und natürlich fragen sich viele Menschen, ob es „harmlose“ Schmerzmittel gibt.

Bei unserem öffentlichen Forum gibt es nicht nur Antworten auf diese wichtigen Fragen, sondern auch noch auf eine weitere, sehr neue Frage: Gibt es Schmerzmittel die heilen können? Laboruntersuchungen zeigen, dass D,L-Methadon nicht nur als Schmerzmittel eingesetzt werden kann, sondern zumindest im Reagenzglas die Wirksamkeit von Chemotherapien gegen Krebserkrankungen wesentlich steigern kann. Zunehmend berichten auch betroffene Patienten von der Wirksamkeit dieser Therapie.

Wenn Sie mehr über diese spannenden Themen erfahren wollen, sollten Sie sich unbedingt den Veranstaltungstermin vormerken.

Ich freue mich auf das Treffen mit Ihnen!
Herzlichst Ihr

Sign
Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe

 

Das Programm:

Moderation
Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe

Leitender Arzt des Schmerz- und Palliativzentrums Göppingen
Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V.

Einfache Schmerzmittel:
Einfach = harmlos = wirkungslos = unschädlich?

PD Dr. med. Michael A. Überall

Medizinischer Leiter
IFNAP – privates Institut für Neurowissenschaften, Algesiologie & Pädiatrie
DGS – Exzellenzzentrum für Versorgungsforschung, Nürnberg
Präsident der Deutschen Schmerzliga e. V.

Kann Methadon Krebstherapien effektiver machen?
Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen
Leiterin des molekularbiologischen Forschungslabors am Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Ulm
Schwerpunkte

Onkologie: Methadon in der Krebsforschung

 

Die Experten: 

Moderation

Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe, Göppingen
Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V. und Leiter des Regionalen Schmerzzentrums DGS – Göppingen. Facharzt für Anästhesiologie und Allgemeinmedizin, Algesiologe DGS, Spezielle Schmerztherapie, Schwerpunkt Palliativmedizin DGS, Zusatzbezeichnung Akupunktur. Leitender Arzt des Schmerz- und Palliativzentrums Göppingen. Vizepräsident der Deutschen Schmerzliga e. V.. Träger des Deutschen Schmerzpreises 2018.

Einfache Schmerzmittel:
einfach = harmlos =wirkungslos = unschädlich?

PD Dr. med. Michael A. Überall, Nürnberg
Präsident der Deutschen Schmerzliga e. V., Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V., Direktor des Institutes für Neurowissenschaften, Algesiologie & Pädiatrie, Nürnberg. Preisträger des Ehrenpreises Deutscher Schmerzpreis 2011

Kann Methadon Krebstherapien effektiver machen?

Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen
Leiterin des molekularbiologischen Forschungslabors am Institut für Rechtsmedizin Universitätsklinikum Ulm
Schwerpunkte Onkologie Methadon in der Krebsforschung

Preise für die Methadonforschung: Busenfreund-Award 2016, Posterpreis 2016 der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie für D,L-Methadone increases the therapeutic success of conventional cancer therapies.

 

Selbsthilfegruppen:


Produzent: filstalwelle TV GmbH

Kontakt l Impressum l Datenschutz l Sitemap

Programm Patientenforum 2018

Schmerz PDF Programm Patientenforum

Infos zur Veranstaltung:
Facebook

Tagungsleitung
Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe
Schillerplatz 8/1
73033 Göppingen

Ansprechpartnerin
Regionales Schmerzzentrum DGS – Göppingen
Elfriede Andonovic
Schillerplatz 8/1
73033 Göppingen
+49-7161-9764-76
(dienstags bis donnerstags von 8:00 bis 12:00 Uhr)
+49-7161-9764-77
Email: info@schmerztag.org

Organisation / Durchführung
Deutsche Gesellschaft für schmerz- und palliativmedizinische Fortbildung mbH
(kurz: DGS mbH)
Dr. Heinz Beitinger
Geschäftsführer
Lennéstraße 9
10785 Berlin
+49-30-8562188–0
info@dgs-fortbildung.de

Veranstaltungsort
Stadthalle Göppingen
Blumenstraße 41
73033 Göppingen
www.goeppingen.de

Wir informieren Sie gerne!
Tragen Sie sich in unserem Newsletter ein...


Die Veranstalter


Kontakt Deutsche Schmerzliga e.V.

Das Schmerz- und Palliativzentrum Göppingen ist spezialisiert auf eine fachübergreifende Schmerz- und Palliativmedizin in Zusammenarbeit mit Hausärzten, Fachärzten, Psychologen und Kliniken sowie mit Physiotherapeuten in der Prävention, Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Schmerzzustände.

www.mueller-schwefe.de


Kontakt Deutsche Schmerzliga e.V.

Die Deutsche Schmerzliga e.V.ist die Organisation für Patienten mit chronischen Schmerzen. Sie hat das Ziel, die Lebensqualität von Menschen mit chronischen Schmerzen zu verbessern.

www.schmerzliga.de


Kontakt Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

Mit rund 4.000 Mitgliedern ist die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. die größte Gesellschaft praktisch tätiger Schmerztherapeuten in Europa. Seit über 25 Jahren setzt sie sich erfolgreich für eine bessere Diagnostik und Therapie Chronischer Schmerzen ein.

www.dgschmerzmedizin.de

Programm Patientenforum 2018