Grusswort Landrat Edgar Wolff 23. Südwestdeutsche Schmerztage

Grusswort Landrat Edgar Wolff

Grußwort Landrat Edgar Wolff zu den
23. Südwestdeutschen Schmerztagen am 09. und 10.10.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Schmerzmedizin der Zukunft – neues Verständnis – neue Moleküle – neue Chancen“ – so lautet der Titel der diesjährigen Südwestdeutschen Schmerztage.

In dem außergewöhnlichen Jahr 2020, das geprägt ist von der Corona-Pandemie, mussten auch im Hinblick auf diese Veranstaltung Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. So kann das jährliche öffentliche Patientenforum, bei dem der Austausch zwischen Expert*innen und den Zuhörer*innen im Mittelpunkt steht, leider nicht stattfinden.

Daher liegt der Fokus in diesem Jahr auf dem Seminar Palliativmedizin sowie der Wissenschaftlichen Fortbildung zu schmerzmedizinischen Themen. Im Seminar Palliativmedizin werden die Bereiche Symptomkontrolle und Autonomie am Lebensende beleuchtet. Die Wissenschaftliche Fortbildung beschäftigt sich mit – wie der Titel schon sagt – neuen Chancen für die Schmerztherapie. Beispielsweise wird von neuen Entwicklungen in der Prävention der Migräne berichtet. Wie in jedem Jahr liegt ein besonderes Augenmerk auf der Vermittlung praktischer Aspekte.

Herzlich bedanken möchte ich mich bei den Organisatoren der Südwestdeutschen Schmerztage. Sie tragen dieses wichtige Thema Jahr für Jahr in die Öffentlichkeit und ich freue mich, dieses Engagement als Schirmherr der Veranstaltung zu unterstützen. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 23. Süddeutschen Schmerztage wünsche ich eine erfolgreiche Veranstaltung, spannende Einblicke und wertvollen Austausch im Hinblick auf dieses zukunftsträchtige Thema.

Es grüßt Sie freundlich

Ihr


Edgar Wolff
Landrat

Kontakt l Impressum l Datenschutz l Sitemap

Hier geht es zur Anmeldung...

Programm Schmerztag 2020

Programm Schmerztag Programm als PDF downloaden

Veranstaltungsort:
Stadthalle Göppingen – Foggia-Saal
Blumenstraße 41
73033 Göppingen

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe
Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V.
Leitender Arzt des Schmerz- und Palliativzentrums Göppingen
Schillerplatz 8/1 | 73033 Göppingen

Ansprechpartnerin:
Elfriede Andonovic
Regionales Schmerzzentrum
DGS – Göppingen
Schillerplatz 8/1 | 73033 Göppingen
Fon +49-7161-9764-76
(Dienstag bis Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Fax +49-7161-9764-77
Email: info@schmerztag.org

Organisation und Durchführung
Deutsche Gesellschaft für schmerz- und palliativmedizinische Fortbildung mbH
Dr. Heinz Beitinger
Geschäftsführer
Lennéstraße 9
10785 Berlin

Wir informieren Sie gerne!
Tragen Sie sich in unserem Newsletter ein...


Die Veranstalter


Kontakt Deutsche Schmerzliga e.V.

Das Schmerz- und Palliativzentrum Göppingen ist spezialisiert auf eine fachübergreifende Schmerz- und Palliativmedizin in Zusammenarbeit mit Hausärzten, Fachärzten, Psychologen und Kliniken sowie mit Physiotherapeuten in der Prävention, Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Schmerzzustände.

www.mueller-schwefe.de


Kontakt Deutsche Schmerzliga e.V.

Die Deutsche Schmerzliga e.V.ist die Organisation für Patienten mit chronischen Schmerzen. Sie hat das Ziel, die Lebensqualität von Menschen mit chronischen Schmerzen zu verbessern.

www.schmerzliga.de


Kontakt Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

Mit rund 4.000 Mitgliedern ist die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. die größte Gesellschaft praktisch tätiger Schmerztherapeuten in Europa. Seit über 25 Jahren setzt sie sich erfolgreich für eine bessere Diagnostik und Therapie Chronischer Schmerzen ein.

www.dgschmerzmedizin.de

Verordnung der Landesregierung
über infektionsschützende Maßnahmen
gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2

Um alle infektionsschützende Maßnahmen zu gewährleisten, wird die Veranstaltung im Foggia-Saal der Göppinger Stadthalle stattfinden, hier können alle Abstands-Vorgaben eingehalten werden, über alle weiteren Maßnahmen werden Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung informiert.

Uns allen wünsche ich eine erfolgreiche Veranstaltung - wir werden die Sicherheit aller Beteiligten aufmerksam im Blick haben!